LE CHATEAU DE THURY

Für bis zu 15 Personen


Über die Unterkunft

Wunderschönes Schloss aus dem 15. Jahrhundert von 460 m2 auf 3 Ebenen für 15 Personen (6 Schlafzimmer und 5 Badezimmer) mit privatem beheiztem Innenpool.

Dieses außergewöhnliche Schloss aus dem 15. Jahrhundert, das geschmackvoll und unter Wahrung seines einzigartigen Stils komplett renoviert wurde, ist ein Wunder. Die voll ausgestattete Küche im Erdgeschoss des ehemaligen Gewölbekellers des Schlosses verleiht ihm eine seltene Individualität. Die zwei großen, komfortablen Lounges (darunter eine mit einem großen Fernseher) heißen Ihre Familientreffen herzlich willkommen, während der lichtdurchflutete Speisesaal der ideale Ort für Ihre Mahlzeiten mit der Familie oder mit Freunden ist und sich im Zwischengeschoss befindet Auf einem prächtigen französischen Billardtisch erklingt das Lachen Ihrer Kinder. Mit seinen 6 Schlafzimmern (davon 4 mit en-suite Badezimmern, alle komplett renoviert), die geschmackvoll eingerichtet sind, ist dieses prächtige Anwesen auf drei Etagen ein Paradies für Familien, die einen kulturellen und sportlichen Urlaub verbringen möchten. . Das Hotel liegt nur wenige Kilometer vom historischen Dorf Saint Sauveur en Puisaye entfernt im Herzen eines Dorfes mit Apotheke und Brotladen. Es verfügt über einen 2.500 m² großen privaten Garten, der vollständig von den Mauern des alten Schlosses umschlossen ist Das ist ein Turm, der der alte Taubenschlag des Schlosses ist, sowie eine offene Terrasse für Ihre Familienessen in der Sonne. Sein großer, beheizter Privatpool von 3,5 x 9 m macht ihn zum idealen Ort für Ihren Urlaub mit der Familie oder mit Freunden.

Adresse: 10 rue de faubourgs, 89520 Thury, Frankreich

Größe: 400.0 m², 3 Zimmer, 6 Schlafzimmer, 5 Bäder

Betten: 7 Einzelbetten, 4 Doppelbetten, 1 Kinderbett, 4 Couches

Preise: 480EUR - 685EUR / Nacht

Ausstattung

  • Handtücher und Bettwäsche
  • Kabelfernsehen
  • Küche
  • WLAN
  • Waschmaschine
  • Kostenloser Parkplatz auf dem Grundstück
  • Kleiderbügel
  • Nichtraucherunterkunft
  • TV
  • Heizung
  • Internet
  • Föhn
  • Pool
  • Terrasse
  • Bügeleisen
  • Kinderhochstuhl

Weitere wichtige Infos

Innenraum des Hauses • 2 Aufenthaltsräume (davon 1 mit Fernseher und DVD-Player) • Esszimmer • 6 Schlafzimmer (davon 4 mit en-suite Badezimmern) • 5 Badezimmer (1 mit Badewanne, 4 mit Dusche) • Waschküche mit Waschmaschine und Trockner

Kochen • Elektroherd • 2 elektrische Öfen • Mikrowelle • Spülmaschine • 2 Kühl-Gefrierkombinationen • elektrische Kaffeemaschine • Wasserkocher • Toaster

Schlafzimmer und Badezimmer • 4 Schlafzimmer mit Doppelbett • 1 Schlafzimmer mit 3 Einzelbetten • 1 Schlafzimmer mit 4 Einzelbetten • 5 Badezimmer, davon 4 en suite • Kinderbett

Aussenansicht des Hauses • großes eingezäuntes Grundstück mit Rasen, Kies und Gartenmöbeln mit Liegestühlen • Rechteckiger privater Pool 9 mx 3,5 m und 1,3 m tief • Terrasse und Essbereich im Freien • Grill • 5 private umzäunte Parkplätze • Tischtennisplatte

Merkmale und Dienstleistungen im Mietpreis des Hauses enthalten • Internet (ADSL) und Festnetztelefon • Staubsauger • Bügeleisen und Bügelbrett • Zentralheizung (Heizöl) • Kinderstuhl

Merkmale und Dienstleistungen gegen Aufpreis • Bettwäsche und Handtücher 

Nachbarschaft

Das historische Dorf Saint Sauveur en Puisaye im Herzen der Region Puisaye im Departement Yonne in Burgund, 180 km südlich von Paris, beherbergt den Schriftsteller Colette und bietet Geschäfte aller Art (Gesundheitszentrum, Supermarkt, Lebensmittelgeschäft) Geschäft, Tourismusbüro, Bäcker, Friseur, Weinhändler, Kunstgalerien, Zeitungskiosk, Restaurants, Blumengeschäft, Antiquitätengeschäft, Gartenbedarf) sowie das Colette - Museum (im Dorfschloss aus dem 16. Jahrhundert) und der Geburtsort von der berühmte Schriftsteller (seit 2011 als historisches Denkmal klassifiziert, bietet es eine Zeitreise, um die Jugend des Schriftstellers von "Claudine" kennenzulernen). Ein Bergfried aus dem 11. Jahrhundert, genannt "Sarazenenturm", der seit 1996 unter Denkmalschutz steht, überragt die Stadt. Die Kirche Saint-Jean-Baptiste aus dem 12. Jahrhundert aus eisenhaltigem Sandstein ist der Stolz des Dorfes. Saint Sauveur, eine geschichtsträchtige Stadt mit Charakter, ist auch ein lebendiges Dorf mit einer reichen und abwechslungsreichen kulturellen und künstlerischen Aktivität. Tatsächlich finden hier jedes Jahr das "Internationale Festival der Frauenschriften", die "Nächte des Heiligen Sauveur" (Festival für zeitgenössische Musik im Schlosspark), das Musikfestival "Comme ça me chante", die "Estivales de Puisaye" ( klassisches Musikfestival), die "jährliche Töpfermesse", die Handwerksmesse "30. Januar", die Kunstausstellung "Kunst in Höfen und Gärten" und die "Fête de l'art" (Kunst- und Konzertausstellung im " "Poèterie" in der alten Backsteinfarm des Dorfes, alternativer Ort, an dem Künstler aktiv sind). Der typische Mittwochmorgenmarkt bietet eine reiche Auswahl an regionalen und handwerklichen Produkten.

Die Region Puisaye bietet eine Vielzahl von touristischen und kulturellen Aktivitäten, wie das wunderbare Dorf Vézelay (Weltkulturerbe seit 1979, vor allem für seine fabelhafte Basilika, Meisterwerk der romanischen Kunst), die charmante mittelalterliche Stadt Auxerre, die spektakuläre mittelalterliche Stätte von Guédelon, dem majestätischen Schloss Saint-Fargeau (und seiner berühmten jährlichen historischen Schau), aber auch dem Schloss Druyes-Les-Belles-Fontaines (und seinem mittelalterlichen Dorf mit Befestigungen aus dem 11. Jahrhundert), der pyrotechnischen Schau von Rogny les Sept Ecluses, die unterirdischen Steinbrüche von Aubigny, das Schloss Ratilly (und seine Töpferwerkstatt), das Töpferdorf Saint Amand en Puisaye (und sein Schloss aus dem 16. Jahrhundert, in dem sich ein Töpfermuseum befindet), das Kloster von Treigny (und seine Ausstellungen zeitgenössischer Keramik), das unter anderem das Dorf Toucy (und sein Jazzfestival) und das Art-Brut-Museum von La Fabuloserie.

La Puisaye ist auch ein Zentrum der Gastronomie, dank seiner Nähe zu vielen Weinbergen (Sancerre, Irancy, Chablis, Saint Bris), seiner Auswahl an außergewöhnlichen gastronomischen Restaurants (mit traditionellen Gerichten wie Schnecken, Bœuf Bourguignon, Coq au Vin oder Gougères) und Die typischen Märkte bieten eine reiche Auswahl an lokalem Käse und anderen lokalen Produkten (insbesondere der von Toucy, der 2018 zum "schönsten Markt von Burgund" gewählt und 2019 zum "schönsten Markt Frankreichs" ernannt wurde).

Sie und Ihre Kinder werden begeistert sein, die pädagogischen Bauernhöfe der Region (St. Fargeau Castle Farm, Vanneau Mill Farm) zu besuchen, auf denen Sie sich mit Nutztieren austauschen und mehr über das bäuerliche Leben der vergangenen Jahrhunderte erfahren können. Sie können den Puisaye auch an Bord des Transpoyaudin entdecken, eines Touristenzugs, der die stillgelegten Eisenbahnstrecken zwischen Moutiers und Villiers-Saint-Benoît über Toucy überwacht. Im Sommer finden jedes Wochenende viele Antiquitätenmessen und Flohmärkte in verschiedenen umliegenden Dörfern statt.

Aber Puisaye ist vor allem eine wunderbare grüne Umgebung für Naturliebhaber und Sportler. Die grünen Hügel eignen sich ideal zum Wandern, Mountainbiken oder Reiten. Auf den vielen Wanderwegen entdecken Sie eine geschützte und waldreiche Landschaft, in der Sie viele wilde Tiere überqueren können. Der Bourdon Lake bietet eine nautische Basis mit vielen Aktivitäten (Paddeln, Kanufahren, Rudern, Windsurfen) sowie einen überwachten Strand, an dem Sie schwimmen oder ein Tretboot mieten können. Sie können dort auch angeln, genau wie am benachbarten Teich von Moutiers. Rund um den See gibt es auch viele sportliche Aktivitäten wie Reiten, Baumklettern (im Tierpark von Boutissaint), Bungee-Jumping, Ballonfahren, Golf, Tennis und sogar Bahnradfahren mit der alten Eisenbahn. Warten Sie nicht länger, Puisaye erwartet Sie!

Karte

Belegungskalender

Anreise
Abreise
Personen